Verhaltensrichtlinien

1. Allgemeines

Unsere Verhaltensrichtlinien beziehen sich auf unsere Webseite, sowie Seiten, die wir auf externen Plattformen, darunter sozialen Netzwerken betreiben.

Die Kommentare dienen dem allgemeinen Meinungsaustausch und der Diskussion zu aktuellen Themen. Regeln sind für ein Miteinander da. Jedem besteht die Möglichkeit seine ausschließlich eigene Meinung zu unserem jeweiligen Artikel, Beitrag und Thema kundzutun. Das Ganze geschieht auf einem vernünftigen Niveau. Die Sprache findet ausschließlich in Deutsch statt.

Ein Kommentar, der gegen unsere Verhaltensrichtlinien verstößt, wird nach erstmaliger Sichtung sofort gelöscht. Je nach Grad des Kommentares ist eine Sperrung des Nutzers eine zusätzliche Maßnahme die Folge. Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Bei strafrechtlicher Relevanz behalten wir uns vor, strafrechtliche Konsequenzen einzuleiten, indem wir den Nutzer zur Anzeige bringen und die Behörden vollumfassend unterstützen.

2. Verbote

Eine Löschung des Kommentares findet gegen einen Verstoß zu Punkt 2.1 der Verhaltensrichtlinien statt. Findet ein widerkehrender Verstoß zu Punkt 2.1 der Verhaltensrichtlinien statt, zieht dies eine unwiderrufliche Sperrung des jeweiligen Nutzers mit sich.

Eine Löschung des Kommentares, in Zusammenhang mit einer unwiderruflichen Sperrung des Nutzers, findet bei Verstoß zu Punkt 2.2 der Verhaltensrichtlinien statt .

Es erfolgt bei Nichtbeachtung und Verstoß gegen die Verhaltensrichtlinien und der dadurch ausgeführten Sanktion keine Mitteilung an den jeweiligen Nutzer.

2.1 Löschung der Kommentare

  • Kommentar mit Inhalt
    • Audio
    • Foto
    • Grafik
    • Großbuchstabe
    • kein Zusammenhang zum Beitrag
    • mehrfache Einzelnutzer-Verlinkung
    • mehrfache Verwendung Satzzeichen (z. B. !!!)
    • Signatur
    • Video
    • widerkehrendes Schema
  • Links
    • zu externen (Web)-Seiten
  • Werbung
    • Werbefläche für Dienstleistungen
    • Werbefläche für Produkte
    • Werbefläche für Unternehmen
    • Werbefläche für Webseiten
  • Werbe-Profil
    • Benutzername
    • Dienstleistung
    • Produkt
    • Profilbeschreibung
    • Profilbild
    • Titelbild
    • Unternehmen
  • offensichtlicher Troll/-Fake-Account (nicht authentisches Profil) in Kombination
    • Kein Klar- oder Rufname
    • Kein Profilbild / Titelbild
    • Kein richtiges Profilbild / Titelbild
    • keine sinnvollen öffentlichen Kommentare
    • sehr wenige bis keine Profil-Freunde
    • unnormale Profilaktivitäten
  • Kontaktdaten (insbesondere von Dritten)
    • Adresse
    • Name, Vorname
    • private Details
    • Telefonnummer
  • Urheberrechtsverletzung

2.2 Löschung der Kommentare mit Sperrung des Nutzers

Gegen

  • Abstammung
  • Behinderung
  • Geschlecht
  • Glauben
  • Grundsatz
  • Heimat
  • Herkunft
  • Rasse
  • Sprache

In Zusammenhang

  • Anonymität Dritter
  • Aufruf zur Straftat (§ 111 StGB)
  • Ausländerfeindlichkeit
  • Bedrohung (§ 241 StGB)
  • Beleidigung (§ 185 StGB)
  • Diskriminierung
  • Gewaltpropaganda
  • Gewaltverherrlichung (§ 131 StGB)
  • Hassrede
  • Hetze
  • Menschenverachtung
  • Obszönität
  • Rassismus
  • Schmähkritik
  • Sexismus
  • Üble Nachrede (§ 186, § 188 StGB)
  • Verfassungsfeindliche Organisationen
  • Verletzung Persönlichkeitsrecht
  • Verleumdung (§ 187, § 188 StGB)
  • Verunglimpfung (§ 90, § 90a, § 90b, § 189 StGB)
  • Volksverhetzung (§ 130 StGB)

Sowie bei

  • Bot-Nutzung
  • Spam

3. Verantwortlichkeit

Jeder Nutzer ist für der von ihm erstellten Kommentar und dessen Inhalt ausschließlich selbst verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt des Nutzers. Es gilt das Recht auf freie Meinungsäußerung, wobei Verstöße gegen, die unter Punkt 2 aufgeführten Verbote nicht darunterfallen.

4. Kommentar – Nutzer melden

Mit größtmöglicher Sorgfalt sichten wir alle Kommentare, die auf unserer Webseite, sowie Seiten, die wir auf externen Plattformen, darunter sozialen Netzwerken betreiben. Sollten wir von Nutzern abgegebene Kommentare übersehen, die gegen unsere Verhaltensrichtlinien verstoßen, besteht die Möglichkeit uns dies via E-Mail zu melden. Wir werden der Sache nachgehen und im berechtigten Fall weitere Schritte einleiten.