Dürreperiode setzt sich im Hohenlohekreis fort – In Flüssen und Bächen wird das Wasser knapp

Hohenlohekreis. Die anhaltende Trockenheit und die überdurchschnittlich hohen Temperaturen haben dazu geführt, dass wie im vergangenen Jahr 2018 die Wasserpegel der Flüsse und Bäche im Hohenlohekreis erheblich gesunken sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass Schäden an der Gewässerökologie zu befürchten ist, wird immer größer. Um die Wassermengen nicht zusätzlich zu verringern, bittet das Landratsamt Hohenlohekreis um einen […]

Mehr anzeigen

Abkochgebot für Külsheim und Umgebung ab sofort aufgehoben

Külsheim. Nach dem mit sofortiger Wirkung am Freitag, den 19.10.2018, ein Abkochgebot für Külsheim und Umgebung aufgrund einer bakteriellen Verunreinigung eines Hochbehälters erlassen wurde, wir berichteten, wird dies mit sofortiger Wirkung wieder aufgehoben. Die umfangreichen Analysen und Kontrollen sind abgeschlossen. Trinkwasser ab sofort wieder uneingeschränkt nutzbar Das Trinkwasser im Stadtgebiet Külsheim und den Gemeinden Hundheim, […]

Mehr anzeigen

Ab sofort muss Leitungswasser in Külsheim und Umgebung abgekocht werden

Külsheim. Aufgrund einer bakteriellen Verunreinigung im Hochbehälter Külsheim besteht für den Gebrauch des Trinkwassers im Stadtgebiet Külsheim und Umgebung bis auf Weiteres ein vorsorgliches Abkochgebot. Dies teilte das Landratsamt Main-Tauber-Kreis mit. Um welche Verunreinigung es sich handelt wird nicht bekannt gegeben. Betroffene Orte Külsheim Hundheim Steinfurt Eiersheim Steinbach Uissigheim Tiefental Anweisungen beachten Das Gesundheitsamt des […]

Mehr anzeigen

Verbot der Wasserentnahme des Gemeingebrauchs im Hohenlohekreis

Hohenlohekreis. Mit Wirkung vom kommenden Donnerstag, 16. August 2018 an, verbietet das Landratsamt Hohelohekreis mit sofortiger Wirkung, durch eine Allgemeinverfügung, die Wasserentnahme im Rahmen des sogenannten Gemeingebrauches aus oberirdischen Gewässern und dem Grundwasser. Die weiter anhaltende Trockenheit der vergangenen Wochen und Monate und die überdurchschnittlich hohen Temperaturen haben dazu geführt, dass die Wasserpegel der Flüsse […]

Mehr anzeigen

Dürreperiode – In Flüssen und Bächen im Kreis Schwäbisch Hall wird das Wasser knapp

Kreis Schwäbisch Hall. Die Wasserführung in den Fließgewässern im Landkreis Schwäbisch Hall werden zunehmend besorgniserregender, wie das Landratsamt Schwäbisch Hall mitteilt. Die durchweg über bereits 4 Monate deutschlandweit anhaltende Dürreperiode stellt für die Bäche und Flüsse im Kreis Schwäbisch Hall eine zunehmende Gefahr der Gewässerökologie dar. Auch die steigende Gefahr in den Nachbarlandkreisen Main-Tauber-Kreis und […]

Mehr anzeigen