Personalveränderungen bei dem Landgericht Mosbach – Wechsel an das Landgericht Mannheim

Mosbach. Zum 15.10.2019 verlässt die Vorsitzende Richterin am Landgericht Karin Hark das Landgericht Mosbach. Frau Hark war seit Juli 2013 als Vorsitzende Richterin beim Landgericht Mosbach tätig. Seit Mitte 2014 leitete sie die Kammer für Handelssachen und die für Wettbewerbsstreitigkeiten zuständige 3. Zivilkammer. Entscheidung der Hüffenhardter Arzneimittelabgabestelle eines der bekanntesten Spruchkörper Unter ihrem Vorsitz trafen […]

Mehr anzeigen

Böller in Kinderwagen geschmissen – Böllerwerfer 13 Jahre alt

Mosbach. Einen gehörigen Schrecken bekamen Eltern eines Kleinkindes am Dienstag, den 08.10.2019, an einer S-Bahn-Haltestelle in Mosbach. Eine vierköpfige Gruppe, die aus Kindern und Jugendlichen bestand, zündeten mehrere Böller an der S-Bahn-Haltestelle. Die Eltern sprachen die Gruppe an, die wiederum kurze Zeit später einen Böller in den Kinderwagen warfen. Der Vater rettete in letzter Sekunde […]

Mehr anzeigen

Nach 213 Tagen wieder einsatzbereit – DLRG Mosbach bezieht Interims-Rettungswache

Mosbach. Nach 213 Tagen ist der Südwesten des Neckar-Odenwald-Kreises wieder ein Stück sicherer: Die Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Mosbach konnten am 14. September 2019 ihre Interims-Rettungswache an der Clemens-Brentano-Schule beziehen und sind somit wieder in der Lage bei Notfällen am, im und auf dem Wasser auszurücken und zu helfen. Bisherige Räumlichkeiten Anfang des Jahres durch […]

Mehr anzeigen

In den Neckar-Odenwald-Kliniken wurden im August 2019 über 100 Babys geboren

Mosbach/Buchen. Schwangerschaften orientieren sich nicht an Ferienzeiten. Diese Erfahrung machten in den vergangenen vier Augustwochen 2019 der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken Dr. Winfried Munz und sein Team. Insgesamt kamen im August in den Geburtsstationen in Mosbach und Buchen über 100 Babys zur Welt. »Das ist außergewöhnlich. Und der Spitzenwert lag […]

Mehr anzeigen

19-jähriger Auszubildender als Täter der Brandserie in Mosbacher Johannes-Diakonie

Mosbach. Im Zeitraum von 14. September 2018 bis zunächst 15. Juli 2019, kam es in der Johannes-Diakonie Mosbach, überwiegend im Werkstattgebäude, zu insgesamt acht Brandlegungen an Papierkörben in den Toilettenanlagen oder in Spinden. Hierbei kam es zu keinen größeren Sach- oder gar Personenschäden. Das Polizeirevier Mosbach hatte hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Beim letzten Brandausbruch konnte […]

Mehr anzeigen