Nach katastrophaler Massenkarambolage – Eine getötete Person war außerhalb des Fahrzeuges

A81/Ahorn. Mindestens eine der vier getötete Personen der katastrophalen Massenkarambolage (wir berichteten) auf der Bundesautobahn 81 bei Ahorn mit 8 Fahrzeugen und insgesamt 13 betroffenen Insassen am Samstag, den 21.07.2018, wurde nach ersten Ermittlungen nicht im Fahrzeug sondern außerhalb erfasst und getötet. Die Ermittlungen durch den Verkehrsunfallaufnahmedienst Tauberbischofsheim laufen weiter. Mittlerweile ist das LKA Baden-Württemberg […]

Mehr anzeigen

4 Tote bei katastrophaler Massenkarambolage nahe Ahorn

A81/Ahorn. »Der folgenschwerste Verkehrsunfall in den letzten 10 Jahren in unserem Landkreis, den wir erleben mussten«, wie Main-Tauber-Kreis Landrat Reinhard Frank sichtlich mitgenommen mitteilte. Eine schwere Massenkarambolage mit 8 Fahrzeugen, darunter fünf PKW und drei Sprinter, mit insgesamt 13 beteiligten Personen ereignete sich am späten Samstagnachmittag des 21.07.2018. Die traurige Bilanz: 4 tote Männer und […]

Mehr anzeigen