Versuchter Mord an Bewohner in Königshöfer Asylunterkunft – Psychiatrische Einweisung

Lauda-Königshofen. Wie bereits berichtet kam es am Montag, den 03.02.2020, zu einer schweren Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylunterkunft in Lauda-Königshofen. Ein Bewohner ging hierbei mit einem Messer auf einen anderen Bewohner los und verletzte diesen. Mittlerweile wurde die Tat von versuchtem Totschlag auf versuchten Mordes durch die Staatsanwaltschaft Mosbach heraufgestuft. Mit Messer auf Bewohner […]

Mehr anzeigen

Versuchter Totschlag in Asylunterkunft in Königshofen – Messerangriff

Lauda-Königshofen. Eine hitzige Auseinandersetzung, bei der ein Messer im Spiel war, ereignete sich am Montag, den 03.02.2020, in einer Gemeinschaftsunterkunft in Lauda-Königshofen. Ein eritreischer Bewohner attackierte einen syrischen Bewohner und verletzte diesen. Die Polizei sowie Rettungsdienst rückten an. Die vorläufige Festnahme erfolgte. Das Motiv, bislang unklar. Bewohner stach mit Messer auf Bewohner ein – Opfer […]

Mehr anzeigen

Nissan-Fahrer verunfallt in Lauda und bleibt auf zwei geparkte PKWs stehen

Lauda-Königshofen. Deutlich schlimmer hätte ein Verkehrsunfall am Mittwoch, den 11.12.2019, in Lauda-Königshofen enden können. Glücklicherweise gab es keinerlei Personenschaden. Ein Nissan-Fahrer blieb während der Fahrt an einem am Straßenrand ordnungsgemäß geparkten Mercedes hängen. Durch die Wucht wurde der Nissan in die Luft gehoben und auf einen vor dem Mercedes geparkten VW-Kleinwagen gehievt. Das Schadensbild endete […]

Mehr anzeigen

Vollbesetzter Regionalzug auf freier Strecke bei Lauda gestoppt – Großeinsatz für Rettungsdienst

Lauda-Königshofen. Zu einem nichtalltäglichen Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr kam es am Donnerstag, den 18.07.2019, in Lauda-Königshofen. Auf der Bahnstrecke der Taubertalbahn stoppte ein Regionalzug zwischen Distelhausen und Lauda schlagartig. Der mit rund 110 Passagieren, darunter einer sehr großen Anzahl an Kindern besetzte Regionalzug, blieb zunächst knapp 1 Stunde auf freier Strecke stehen. Die inzwischen […]

Mehr anzeigen

7 Jahre Gefängnis für irakischen Asylbewerber nach Messerstecherei in Königshöfer Flüchtlingsunterkunft

Lauda-Königshofen. Wie bereits mehrfach berichtet, kam es am Vorabend des Samstages, den 17.11.2018, in einer Königshöfer Flüchtlingsunterkunft zu einer Messerstecherei zwischen zwei Personen, wobei ein 32-jähriger Bewohner durch Messerstiche an Körper und Gesicht lebensgefährlich verletzt wurde. Ein 27-jähriger irakischer Asylbewerber flüchtete damals, ließ sein Opfer zurück und konnte 5 Tage später aufgefunden und festgenommen werden. […]

Mehr anzeigen