Bundeswehrhubschrauber mit Laserstrahl geblendet

Bad Mergentheim. Mit einem Laserstrahl haben Unbekannte am Montagabend (14.05.2018) einen über Bad Mergentheim fliegenden Hubschrauber der Bundeswehr gefährdet. Zum Absturz oder einer Notlandung kam es nicht. Während Trainingsflug geblendet Als das Transporthubschrauberregiment 30 aus dem benachbart stationierten Niederstetten gegen 23.00 Uhr über dem Kurort Bad Mergentheim einen Trainingsflug absolvierte, wurden diese ohne jegliche Vorwarnung […]

Mehr anzeigen