Dürreperiode – In Flüssen und Bächen im Kreis Schwäbisch Hall wird das Wasser knapp

Kreis Schwäbisch Hall. Die Wasserführung in den Fließgewässern im Landkreis Schwäbisch Hall werden zunehmend besorgniserregender, wie das Landratsamt Schwäbisch Hall mitteilt. Die durchweg über bereits 4 Monate deutschlandweit anhaltende Dürreperiode stellt für die Bäche und Flüsse im Kreis Schwäbisch Hall eine zunehmende Gefahr der Gewässerökologie dar. Auch die steigende Gefahr in den Nachbarlandkreisen Main-Tauber-Kreis und […]

Mehr anzeigen