Mann verlässt Wohnung mit Waffe nach Telefonat mit Jobcenter Würzburg

Würzburg. Am Montag, den 14.01.2018, hatte das Polizeipräsidium Unterfranken einen Hinweis erhalten, dass ein Landkreisbewohner nach einem Telefonat mit dem Jobcenter bewaffnet seine Wohnung verlassen hätte. Die Polizeibeamten leiteten umgehend gefahrenabwehrende Maßnahmen in die Wege. Der Verdächtige konnte in Ochsenfurt angetroffen und in Gewahrsam genommen werden. Geprüft wird, ob der Tatbestand der Bedrohung erfüllt ist. […]

Mehr anzeigen