Thema Impfen – Aufklärungsarbeit im Neckar-Odenwald-Kreis bestärkt

Neckar-Odenwald-Kreis. Nach wie vor sind im Neckar-Odenwald-Kreis zu viele Kinder und Erwachsene nicht ausreichend durch Impfungen geschützt. Daher begrüßen die Verantwortlichen des Gesundheitsamtes und der Neckar-Odenwald-Kliniken sowie die Kinderärzte im Neckar-Odenwald-Kreis ausdrücklich die jüngste Aussage der Weltgesundheitsorganisation »WHO«, nach der die bewusste Vermeidung oder Verzögerung von Impfungen eine globale Gesundheitsbedrohung ist. Eine Impfung schütze nicht […]

Mehr anzeigen