19-jähriger Auszubildender als Täter der Brandserie in Mosbacher Johannes-Diakonie

Mosbach. Im Zeitraum von 14. September 2018 bis zunächst 15. Juli 2019, kam es in der Johannes-Diakonie Mosbach, überwiegend im Werkstattgebäude, zu insgesamt acht Brandlegungen an Papierkörben in den Toilettenanlagen oder in Spinden. Hierbei kam es zu keinen größeren Sach- oder gar Personenschäden. Das Polizeirevier Mosbach hatte hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Beim letzten Brandausbruch konnte […]

Mehr anzeigen

Feuerteufel in Wertheim – 3.000 Euro Belohnung – Schwere Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Wertheim. Im Rahmen der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mosbach und der Kriminalpolizei Tauberbischofsheim, im Fall einer schweren Brandstiftung Anfang April 2019 in einem Mehrfamilienhaus in Wertheim-Wartberg (wir berichteten), wurde jetzt eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung und Ergreifung des Täters oder der Täter führen. Es werden dringend Zeugen gesucht. […]

Mehr anzeigen

Zwei Feuerteufel in Grünsfeld unterwegs – Polizisten verhindern Brandkatastrophe

Grünsfeld. Nachdem es in der Nacht auf Donnerstag in einem Schrebergarten am Grünsfelder Beundweg und in einem Garten eines Anwesens in der Krensheimer Straße gebrannt hatte, gehen Staatsanwaltschaft und Polizei von Brandstiftung aus. Schrebergartenhütte brennt bis auf das Fundament nieder Um 03.46 Uhr in der Früh wurden Polizei und Freiwillige Feuerwehr alarmiert, da eine Gartenhütte […]

Mehr anzeigen