71-Jähriger als Geisterfahrer 30 Kilometer mit 2 Promille auf A7 bei Würzburg

A7/Würzburg. Am Freitag, den 08.02.2019, befuhr ein 71-Jähriger über 30 Kilometer die Bundesautobahn7 entgegen der Fahrtrichtung und zwang mindestens zwanzig Autofahrer zu teils riskanten Ausweichmanövern. Der alkoholisierte 71-Jährige konnte durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Kitzingen kurz vor Würzburg gestoppt werden. Die Sachbearbeiter suchen weitere Geschädigte. Unzählige Notrufe – 30 Kilometer als Geisterfahrer Nach derzeitigen Erkenntnissen […]

Mehr anzeigen