Was tun, wenn der Silvesterböller ins Auge geht? – Tipps des DRK

Regional. Mehr als 137 Millionen Euro geben die Deutschen für Silvesterböller aus. Es wird ausgelassen gefeiert – mitunter jedoch mit schwerwiegenden Folgen wie Handverletzungen, abgerissenen Fingern, Verletzungen am Auge oder Schädelverletzungen. Allein in der Berliner Charité mussten nach der Silvesternacht 2017/18 mehr als 40 Augenverletzungen behandelt werden – doppelt so viel wie in den Vorjahren. […]

Mehr anzeigen

Vorsicht im Umgang mit Silvesterfeuerwerk – Tipps des LKA Bayern

Regional. Das Bayerische Landeskriminalamt warnt eindringlich vor dem Umgang mit nicht geprüfter Pyrotechnik. Es kommt immer wieder zu schweren gesundheitlichen Folgen durch Unfälle mit illegalen oder selbstgebastelten Feuerwerkskörpern. Bei Verstößen sind Bußgelder von bis zu 50.000 Euro sowie Freiheitsstrafen möglich. Die Strafen sind entsprechend hoch angesetzt, um die Verletzungsgefahr durch Feuerwerk und explosionsgefährliche Stoffe zu […]

Mehr anzeigen

LKW-Eisplatten als tödliche Geschosse – Verhaltenstipps

Regional. Durch kühle Witterung mit Minusgraden und damit verbundene Niederschläge in Form von Regen und Schnee kann es im Winterhalbjahr immer wieder zu unbemerkten Eis- und Schneeansammlungen auf Fahrzeugdächern kommen. Insbesondere wenn der Niederschlag auf LKW-Dächern gefriert und von dem Fahrer nicht geräumt wird, kann das schnell zur Gefahr werden. Völlig unkontrolliert können sich Eisplatten […]

Mehr anzeigen

Häufung von Wohnungseinbrüchen in dunkler Jahreszeit

Regional. Zum Start der dunkleren Jahreszeit beginnt wieder die Phase, in der man sich intensiv mit dem Thema Einbruchschutz auseinandersetzen sollte (wir berichteten). Die aktuellen Einbrüche in Wohnhäuser nehmen in den ganzen Regionen um den Main-Tauber-Kreis, Hohenlohekreis, Neckar-Odenwald-Kreis und Unterfranken massiv zu. Zeitumstellung lässt Einbrecher aktiver werden Pünktlich zur Umstellung auf die Winterzeit Ende Oktober […]

Mehr anzeigen

Taschendiebe unterwegs auf den Weihnachtsmärkten

Regional. Bald beginnen wieder die Weihnachtsmärkte und viele Menschen freuen sich schon darauf. Mit der Familie von Stand zu Stand bummeln, eine Tasse Punsch mit den Kolleginnen und Kollegen trinken – für viele gehört dieser vorweihnachtliche Marktbesuch zur Adventszeit einfach dazu. Leider ziehen diese Menschenansammlungen auch Taschendiebe besonders an. 127.376 Taschendiebstähle im Jahr 2017 Das […]

Mehr anzeigen