Fußgänger auf B27 bei Tauberbischofsheim tödlich verunglückt

B27/Tauberbischofsheim. Der erste tödliche Verkehrsunfall im Landkreis Main-Tauber-Kreis im Jahr 2020 ereignete sich am Neujahrstag, den 01.01.2020, auf der Bundesstraße 27 bei Tauberbischofsheim. Aus bislang unbekannten Gründen lief ein Fußgänger auf der Bundesstraße. Ein PKW-Fahrer erfasste diesen. Der Fußgänger erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Ein angeordneter Sachverständiger untersucht jetzt die Umstände des tragischen Vorfalls. Für die […]

Mehr anzeigen

Jahrhundertealte Stadtmauer in Wertheim eingestürzt – Lauter Knall schreckte Anwohner auf

Wertheim. Ein lauter Knall schreckte die Anwohner der Wertheimer Altstadt am Dienstag, den 17.12.2019, aus dem Schlaf. Schuld daran war eine jahrhundertealte Stadtmauer, die kurz nach 06.00 Uhr in der früh auf einer Fläche von rund 40 Quadratmeter eingestürzt war. Personenschaden gab es glücklicherweise keinen zu beziffern. Einsatzkräfte wurden teils erst nach 1 bis 3 […]

Mehr anzeigen

[UPDATE] Bewaffneter Raubüberfall in Tauberbischofsheim – Maskierter Mann fesselte Discounter-Mitarbeiter

Tauberbischofsheim. Ein bewaffneter Raubüberfall auf einen Tauberbischofsheimer Discounter ereignete sich am Montag, den 16.12.2019, in Tauberbischofsheim. Kurz vor der Ladenschließung betrat ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann den Discounter. Ziel, die Tageseinnahmen. Danach fesselte der Täter die Mitarbeiter und verschwand. Nach einiger Zeit konnten sich die Mitarbeiter bei der Polizei melden. Eine detaillierte […]

Mehr anzeigen

Polizeibekannter türkischer Gewalttäter verprügelte gemeinschaftlich Taxi-Fahrer in Wertheim

Wertheim/Würzburg. In den frühen Morgenstunden des Mittwoch, den 11.12.2019, teilte ein Taxi-Fahrer aus Wertheim der Polizei mit, das dieser von vier jungen Männern verprügelt wurde. Die Fahrt ging von Würzburg nach Wertheim, wobei die 4-köpfige Gruppe die Fahrt nicht bezahlen wollte. Der Taxi-Fahrer konnte eine Person festhalten, wurde jedoch von allen geschlagen und getreten. Danach […]

Mehr anzeigen

Beide Hunde getötet – Frau läuft ohne zu Schauen über B290 bei Unterbalbach

B290/Lauda-Königshofen. 2 getötete Hunde sind die traurige Bilanz einer Hundehalterin die am Mittwoch, den 11.12.2019, ohne auf den Verkehr zu achten, bei völliger Dunkelheit über die Bundesstraße 290 zwischen Königshofen und Unterbalbach lief. Ein PKW Audi erfasste die Hundehalterin, sowie die zwei Hunde. Durch das Fehlverhalten starben beide Tiere. Die Hundehalterin selbst wurde mit lebensgefährlichen […]

Mehr anzeigen