Tödlicher Zugunfall in Unterwittighausen – 82-jähriger Fahrradfahrer bleibt zwischen geschlossenem Bahnübergang stehen – Regionalexpress erfasst Radfahrer

Wittighausen. Ein tödlicher Bahnunfall ereignete sich am Samstagabend, den 01.08.2020, auf der Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Würzburg. Im unmittelbaren Grenzgebiet zwischen Wittighausen (Main-Tauber-Kreis) und Kirchheim Unterfranken (Landkreis Würzburg) erfasste ein Regionalexpress des Bahnunternehmens Go-Ahead einen mitten auf dem geschlossenen Bahnübergang stehenden Fahrradfahrer. Trotz eingeleiteter Notbremsung gab es einen schweren Zusammenstoß zwischen dem Fahrradfahrer und dem […]

Mehr anzeigen

Schwer verletzter Säugling und 4 weitere Personen bei schwerem Frontalzusammenstoß auf L504 bei Dienstadt zum Teil schwer verletzt

L504/Tauberbischofsheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, den 15.07.2020, auf der Landstraße 504, zwischen Tauberbischofsheim und Külsheim. Dabei wurde ein Säugling, dessen Mutter und weitere Personen zum Teil schwer verletzt. Mehrere Rettungsdienstfahrzeuge und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Landstraße 504 und Kreisstraße 2816 mussten für über 2 Stunden voll gesperrt werden. Abbiegevorgang […]

Mehr anzeigen

Spezialkommando überwältigt verschanzte Person in Marbach

Lauda-Königshofen. Zu einem Einsatz mit einer größeren Anzahl an Kräften der Polizei sowie Spezialkräften, kam es am Donnerstag, den 18.06.2020, in dem 300-Seelen-Dorf Marbach, einem Ortsteil von Lauda-Königshofen im Main-Tauber-Kreis. Eine Person befand sich in psychischem Ausnahmezustand, die zuvor mit einem großen Messer auf der Straße, die zugleich die Kreisstraße 2801 wahr, stand. Zum Schutz […]

Mehr anzeigen

Versuchter Mord an Bewohner in Königshöfer Asylunterkunft – Psychiatrische Einweisung

Lauda-Königshofen. Wie bereits berichtet kam es am Montag, den 03.02.2020, zu einer schweren Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylunterkunft in Lauda-Königshofen. Ein Bewohner ging hierbei mit einem Messer auf einen anderen Bewohner los und verletzte diesen. Mittlerweile wurde die Tat von versuchtem Totschlag auf versuchten Mordes durch die Staatsanwaltschaft Mosbach heraufgestuft. Mit Messer auf Bewohner […]

Mehr anzeigen

Versuchter Totschlag in Asylunterkunft in Königshofen – Messerangriff

Lauda-Königshofen. Eine hitzige Auseinandersetzung, bei der ein Messer im Spiel war, ereignete sich am Montag, den 03.02.2020, in einer Gemeinschaftsunterkunft in Lauda-Königshofen. Ein eritreischer Bewohner attackierte einen syrischen Bewohner und verletzte diesen. Die Polizei sowie Rettungsdienst rückten an. Die vorläufige Festnahme erfolgte. Das Motiv, bislang unklar. Bewohner stach mit Messer auf Bewohner ein – Opfer […]

Mehr anzeigen