Verletzter Bauarbeiter auf einem Dach in Würzburg – Rettung mit Baukran

Würzburg. Bei Bauarbeiten auf dem Dach eines mehrstöckigen Hauses in der Würzburger Altstadt verletzte sich am Donnerstag, den 18.07.2019, ein Bauarbeiter. Er wurde auf dem Dach liegend von Notarzt und Sanitätern erstversorgt. Mit einem Baukran und einem Höhenretter der Würzburger Berufsfeuerwehr, wurde der Verletzte aus luftiger Höhe zu Boden gelassen. Danach erfolgte die weitere Versorgung […]

Mehr anzeigen

Vollbesetzter Regionalzug auf freier Strecke bei Lauda gestoppt – Großeinsatz für Rettungsdienst

Lauda-Königshofen. Zu einem nichtalltäglichen Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr kam es am Donnerstag, den 18.07.2019, in Lauda-Königshofen. Auf der Bahnstrecke der Taubertalbahn stoppte ein Regionalzug zwischen Distelhausen und Lauda schlagartig. Der mit rund 110 Passagieren, darunter einer sehr großen Anzahl an Kindern besetzte Regionalzug, blieb zunächst knapp 1 Stunde auf freier Strecke stehen. Die inzwischen […]

Mehr anzeigen

Männliche Wasserleiche aus Fluss Neckar bei Guttenbach geborgen

Binau/Neckargerach. Eine schreckliche Entdeckung machte ein Zeuge am Samstag, den 16.03.2019, im Fluss Neckar im Neckar-Odenwäldischen Binau. Eine durch das Hochwasser mit Treibgut treibende Wasserleiche wurde durch die starke Strömung flussabwärts getrieben. Ein eingesetzter Polizeihubschrauber verfolgte aus der Luft die Wasserleiche. Polizeihubschrauber verfolgte Wasserleiche in Fluss In den Mittagsstunden meldete ein Zeuge vor Binau eine […]

Mehr anzeigen

Tauchroboter in Impfingen in den Fluss Tauber gelassen – 13-jährige Vermisste aus Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim. Einen neuen Anlauf der Suche nach einer seit dem 09.01.2019 vermissten 13-Jährigen aus Tauberbischofsheim, versuchte man am Samstag, den 23.02.2019, im Tauberbischofsheimer Ortsteil Impfingen. Dabei kam Hochtechnologie zum Einsatz. Die örtlichen DLRGs bekam hierbei Unterstützung aus dem 130 Kilometer entfernten Esslingen, die einen Tauchroboter und ein hochauflösendes Sonargerät in den Fluss Tauber ließen. Schwerpunkt […]

Mehr anzeigen

Im Fluss ertrunken – Polizeieinschätzung zur 13-jährigen Vermissten aus Tauberbischofsheim

Tauberbischofsheim. Das seit Mittwoch, den 09.01.2019, vermisste 13-jährige Mädchen aus Tauberbischofsheim, ist mit größter Wahrscheinlichkeit im dortigen Fluss Tauber ertrunken. Hierauf deuten gesicherte Zeugenaussagen, wie das Polizeipräsidium Heilbronn mitteilte. Eine von Freunden und Bekannten der vermissten 13-Jährigen organisierte Suchaktion, birgt massive Gefahren. Davor warnt das Polizeipräsidium Heilbronn ausdrücklich. Vermisstes Mädchen mit größter Wahrscheinlichkeit ertrunken Aufgrund […]

Mehr anzeigen