Unzufriedener Toilettengast zertrümmerte Toilette in Toilettenwagen in Königshofen

Main-Tauber-Kreis

Lauda-Königshofen. Einen wehrlosen Gegner hatte sich ein bislang Unbekannter am letzten Messewochenende, am Samstag, den 21.09.2019, in Lauda-Königshofen ausgesucht. Aus unbekannten Gründen zertrümmerte diese eine Toilette in einem Toilettenwagen und richtete hierbei einen Schaden von 2.000 Euro an. Es werden Zeugen des Toilettenschlägers gesucht.

Unbekannter Toilettengast außer Rand und Band

Wohl im Verlauf der Nacht des Freitages auf Samstag, kam es auf dem Messeplatz der Königshöfer Messe oberhalb des Kettenkarussells zu einer Sachbeschädigung in einem aufgestellten Toilettenwagen. Ein bislang unbekannter Toilettengast riss zunächst die Kabinentür einer Toilette aus den Scharnieren und demolierte anschließend den WC-Sitz. Bemerkt wurde der Schaden am Samstagmorgen gegen 08.00 Uhr. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Zeugen gesucht

Zeugen, die den unzufriedenen Toilettengast bei seinem Tun beobachten konnten, werden gebeten, sich bei dem Polizeiposten Lauda-Königshofen, unter der Telefonnummer 09343 – 62130, zu melden.


Foto: Symbolfoto