Krankentransportwagen auf B19 bei Harthausen von Fahrbahn abgekommen und umgestürzt

Main-Tauber-Kreis Verkehrsunfälle

B19/Igersheim. Ein Verkehrsunfall eines Krankentransportwagens geschah am Dienstag, den 03.09.2019, auf der Bundesstraße von Harthausen kommend in Fahrtrichtung Igersheim. Aus bislang unbekannten Gründen verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und stürzte um. Ein im Krankentransportwagen rollstuhlbedürftiger Patient wurde leicht verletzt. Die Unfallursache ist bislang unklar.

Mit Krankentransportwagen von der Fahrbahn abgekommen und mit Patient umgestürzt

In den Mittagsstunden befuhr der Fahrer eines Krankentransportwagens gemeinsam mit einem rollstuhlbedürftigen Patienten die Bundesstraße 19 von dem Igersheimer Ortsteil Harthausen in Fahrtrichtung Igersheim. Während der Fahrt auf der Bundesstraße kam der Fahrer mit dem Krankentransportwagen von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und stürzte schlussendlich um. Weshalb der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam, ist bislang völlig unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Krankentransportwagenfahrer erhielt Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Der Fahrer des Krankentransportwagens erhielt laut Polizeipräsidium Heilbronn eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der im Rollstuhl befindliche Patient wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Der entstandene Schaden, rund 10.000 Euro.


Foto: René Engmann