Anbindung an Bäder und Seen – Ausgedehntes Fahrtenangebot während der Ferien im Main-Tauber-Kreis

Main-Tauber-Kreis

Main-Tauber-Kreis. Das bedarfsorientierte, fahrplangebundene Ruf-Taxi ergänzt seit dem 1. Januar 2018 das Bus- und Bahnangebot im Main-Tauber-Kreis. Während an Schultagen Lücken in Schwachverkehrszeiten und in Tagesrandlagen geschlossen werden, steht an Ferientagen, Wochenenden und Feiertagen in der Regel von morgens bis abends ein Fahrplanangebot im Zwei-Stunden-Takt zum Abruf bereit.

Ehemalige nicht angebundene Ortschaften profitieren heuer

»Ortschaften, welche in der Vergangenheit während der Ferien lediglich über ein eingeschränktes oder kein Linienbusangebot verfügt haben, profitieren besonders durch neue und Anfang des Jahres mit dem ÖPNV-Innovationspreis ausgezeichnete Mobilitätsangebot«, berichtet Jochen Müssig, Dezernent für Kreisentwicklung, Kultur und Bildung beim Landratsamt und VGMT-Geschäftsführer.

An heißen Tagen mit dem Ruf-Taxi in das Schwimmbad oder den Badesee

An heißen Tagen bietet sich das Ruf-Taxi ebenso für Fahrten in das Schwimmbad oder an einen Badesee und zurück nach Hause an. »Etliche Schwimmbäder und Badeseen verfügen über nahegelegene Bushaltestellen. Am Rinderfeld See wurde beispielsweise eigens eine Ruf-Taxi-Haltestelle eingerichtet«, informiert VGMT-Geschäftsführer Thorsten Haas.

Auskunft einholen – Inhaber verschiedener VRN Karten fahren kostenlos

Am einfachsten informiert man sich mit Hilfe der elektronischen Mobilitätsauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar auf der Webseite, oder direkt in der kostenfreien Smartphone-App »myVRN«. Hier kann man bequem den Fahrtwunsch (Datum, Uhrzeit, Start und Ziel) eingeben und sich die Fahrtmöglichkeiten anzeigen lassen. Erscheint anstelle einer Linienbus- oder Bahnverbindung eine Ruf-Taxi-Fahrt, kann diese direkt online gebucht werden. Alternativ steht eine telefonische Fahrplanauskunft und Ruf-Taxi-Buchung unter der VRN-Servicenummer 0621 – 1077077 zur Verfügung. Inhaber von VRN-Halbjahres- und Jahreskarten wie dem MAXX-Ticket für Schüler und Auszubildende, dem Semester-Ticket für Studenten, dem Rhein-Neckar-Ticket für Jedermann oder der Karte ab 60 für Senioren, können das flächendeckende Ruf-Taxi-Angebot ohne Zuzahlung nutzen.


Foto: VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH