Exhibitionist lässt die Hose runter – Erneuter Fall von Spiel am Glied in Bad Mergentheim

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim. Erneut kam es zu einem unschönen Vorfall in Bad Mergentheim, bei dem es um exhibitionistische Handlungen ging. Diesmal geschehen am Sonntag, den 26.05.2019, in den späten Abendstunden. Wie bereits in einem zurückliegenden Fall am 13. Mai 2019 (wir berichteten), entblößte sich ein Mann gegenüber einer Frau und spielte hierbei an seinem Glied herum. Es werden Zeugen gesucht.

Mit heruntergelassener Hose an Geschlechtsteil manipuliert

Gegen 22.10 Uhr lief eine Frau zu ihrem PKW in dem Parkhaus »Bahnhof« in der Zaisenmühlstraße in Bad Mergentheim. Als diese direkt in Sichtweite ihres PKWs war, fiel ihr ein bislang unbekannter Mann zwischen den weiteren geparkten Fahrzeugen auf, welcher mit heruntergelassener Hose in ihre Richtung schaute. Der unbekannte Mann manipulierte hierbei an seinem Geschlechtsteil und suchte den Blickkontakt zu ihr. Die Frau stieg sofort in ihren PKW und fuhr davon.

Personenbeschreibung

  • männlich
  • 20 – 30 Jahre
  • Haare
    • dunkel
    • kurz
  • weißes T-Shirt

Zeugen gesucht

Zeugen, denen eine Person im Bereich der Zaisenmühlstraße verdächtig vorkam, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim, unter der Telefonnummer 07931 – 54990, in Verbindung zu setzen.


Weitere Berichte zum Thema:

15.05.2019 – Spiel am Glied – 2 Fälle von Exhibitionismus in Bad Mergentheim – Zeugen gesucht


Foto: Symbolfoto