Rettungsfahrzeug in Buchen beschädigt – PKW-Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Neckar-Odenwald-Kreis Verkehrsunfälle

Buchen. Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht kam es am Dienstag, den 07.05.2019, in Buchen. Ein bislang unbekannter PKW Opel fuhr hierbei gegen einen Krankentransportwagen des Rettungsdienstes. Trotz des angerichteten Sachschadens flüchtete der unbekannte Opel-Fahrer. Es werden Zeugen gesucht.

Mit PKW gegen Krankentransportwagen gestoßen – Unfallflucht

Gegen 10.00 Uhr stand ein Krankentransportwagen des Rettungsdienstes in der Abt-Keller-Straße in Buchen vor einer Arztpraxis. Währenddessen versuchte ein bislang unbekannter PKW-Fahrer das Rückwärtsausparken. Die Aktion misslang. Der unbekannte PKW-Fahrer, hierbei soll es sich nach ersten Zeugenaussagen um einen dunkelgrünen PKW Opel Omega handeln, stieß hierbei gegen den Krankentransportwagen. Trotz des angerichteten Sachschadens von 500 Euro beging der PKW-Fahrer Unfallflucht.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer oder dessen Fahrzeug geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 06281 – 9040, vom Polizeirevier Buchen entgegengenommen.


Foto: Symbolfoto