79-Jähriger wurde in Walldürn beleidigt – Schock erlitten – Zeugen gesucht

Neckar-Odenwald-Kreis

Walldürn. Nach einem ungewöhnlichen Vorfall im Straßenverkehr am Dienstag, den 07.05.2019, auf einem Parkplatz in Walldürn, sucht die Polizei Zeugen. Ein 79-jähriger PKW-Fahrer erlitt aufgrund von Beleidigungen eines anderen PKW-Fahrers einen Schock. Eine Zeugin kümmerte sich um den unter Schock gestandenen PKW-Fahrer.

Mercedes-Fahrer gewährte VW-Fahrer Vorfahrt – VW-Fahrer brannten Sicherungen durch

Im Laufe des Tages befuhr der Fahrer eines PKW Mercedes die »Obere Vorstadtstraße« in Fahrtrichtung der Straße »Am Plan« in Walldürn. Als der 79-jährige Mercedes-Fahrer nach rechts auf das Parkplatzgelände einer Bankfiliale abbiegen wollte, wollte zur selben Zeit ein bislang unbekannter PKW VW Golf-Fahrer von dem Parkplatz auf die Straße herausfahren. Obwohl der 79-jährige Mercedes-Fahrer Vorfahrt gehabt hatte, hielt dieser an, überließ dem unbekannten VW Golf-Fahrer die Vorfahrt, um diesem so eine gefahrlose Ausfahrt aus dem Parkplatz zu ermöglichen. Der Dank für die nette Geste fiel alles andere als höflich aus. Plötzlich stieg der unbekannte VW Golf-Fahrer aus seinem PKW aus und ging schreiend auf den wartenden PKW Mercedes des 79-Jährigen zu. Der unbekannte VW Golf-Fahrer gestikulierte wild mit seinen Händen und beleidigte den 79-jährigen Mercedes-Fahrer mehrmals.

Mercedes-Fahrer erlitt einen Schock – Zeugin kümmerte sich um Fahrer

Danach setzte der unbekannte VW Golf-Fahrer in seinen PKW und fuhr davon. Der 79-jährige Mercedes-Fahrer erlitt durch das aufbrausende Verhalten des Unbekannten einen Schock. Eine aufmerksame Zeugin kümmerte sich um den älteren Mann.

Personen- und Fahrzeugbeschreibung

  • männlich
  • zirka 40 Jahre
  • 170 – 180 Zentimeter
  • PKW VW Golf
  • Farbe Grün
  • älteres Modell
  • Kennzeichenzuteilung MOS

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder den Unbekannten eventuell kennen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Walldürn, unter der Telefonnummer 06282 – 926662, entgegen.


Foto: René Engmann