Alkoholisierte Frau (39) schlug 71-jährige Frau und 53-jährigen Mann grundlos in Schwäbisch Hall

Kreis Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Grundlos kam es am Montag, den 06.05.2019, in Schwäbisch Hall zu zwei Körperverletzungen, die durch eine alkoholisierte Frau an zwei Passanten verübt wurden. Das Ergebnis waren am Ende rund 1,4 Promille Atemalkohol. Eine vorläufige Festnahme erfolgte.

53-jähriger Mann wurde in das Gesicht geschlagen

Um 14.10 Uhr wurde auf einem Parkplatz in der Auwiesenstraße ein 53-jähriger Mann ohne erkennbaren Grund von einer offensichtlich alkoholisierten 39-jährigen Frau in das Gesicht geschlagen. Dabei fiel die Brille des 53-Jährigen zu Boden und wurde beschädigt.

71-jährige Frau ebenfalls in das Gesicht geschlagen

Im Anschluss begab sich die alkoholisierte 39-jährige Frau zu einem weiteren Fahrzeug auf dem Parkplatz und schlug einer 71-jährigen Frau, die zu diesem Zeitpunkt am Kofferraum ihres PKW stand, ebenfalls in das Gesicht.

1,4 Promille Atemalkohol – Vorläufige Festnahme

Die alkoholisierte 39-jährige Frau konnte durch die Polizei vorläufig festgenommen werden. Eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholgehalt in Höhe von etwa 1,4 Promille. Der alkoholisierten 39-jährigen Frau wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Zudem wird eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.


Foto: Symbolfoto