80-Jährige nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt auf B39 bei Ammertsweiler

Kreis Schwäbisch Hall Verkehrsunfälle

B39/Mainhardt. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und Motorrad kam es am Ostermontag, den 22.04.2019, auf der Bundesstraße 39 bei Ammertsweiler. Eine PKW-Fahrerin nahm hierbei einem Motorradfahrer die Vorfahrt. Mit schweren Verletzungen musste dieser in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Motorradfahrer die Vorfahrt genommen

Gegen 11.30 Uhr befuhr eine PKW Renault-Fahrerin die Bundesstraße 39 in Fahrtrichtung Ammertsweiler. Auf Höhe eines Parkplatzes wollte die 80-jährige Renault-Fahrerin nach links in diesen einbiegen und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten entgegenkommenden Motorradfahrer.

Motorradfahrer schwer verletzt

Der 31-jährige Motorradfahrer versuchte mit seiner Maschine auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Beim dem anschließenden Sturz zog sich der 31-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Dieser musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 5.000 Euro.


Foto: René Engmann