Frontal gegen massive Mauer in Bad Mergentheim – Rettungshubschrauber im Einsatz

Main-Tauber-Kreis Verkehrsunfälle

Bad Mergentheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, den 09.04.2019, auf einem Parkplatz in Bad Mergentheim. Ein PKW-Fahrer fuhr auf einen Parkplatz und prallte hierbei frontal gegen eine Mauer. Der Fahrer und dessen Beifahrerin wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber musste ebenso eingesetzt werden. Die Unfallursache, unklar.

Frontal in massive Mauer – Ursache unklar

Gegen 09.45 Uhr befuhr ein BMW-Fahrer die Boxberger Straße unmittelbar nach dem ortsprachlich benannten »HEM-Kreisverkehr«. Als dieser auf einen Parkplatz eines Restaurants fuhr, um dort zu parken, gab der 79-jährige BMW-Fahrer aus bislang unbekannten Gründen Vollgas und fuhr hierbei frontal gegen eine massive Mauer.

2 Schwerverletzte – Rettungshubschrauber im Einsatz

Durch den schweren Zusammenstoß wurde der 79-jährige BMW-Fahrer und seine 77-jährige Beifahrerin so schwer verletzt, das einer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Eine weitere schwerverletzte Person wurde mit einem Rettungswagen in das nahegelegene Caritas-Krankenhaus geliefert. Insgesamt entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.


Foto: René Engmann