20-köpfige Personengruppe – Randale, Sachbeschädigung, Diebstahl und gefährliche Körperverletzung auf Grillplatz in Künzelsau

Hohenlohekreis

Künzelsau. Auf einem Grillplatz in Künzelsau kam es am Samstag, den 06.04.2019, zu Randale, Sachbeschädigung, Diebstahl und gefährlicher Körperverletzung. Eine 20-köpfige Personengruppe griff hierbei eine kleine Gruppe von 4 jungen Männer an. Es werden Zeugen gesucht.

Vier junge Männer von 20-köpfige Personengruppe bedroht

Gegen 22.30 Uhr trafen sich vier junge Männer auf dem Grillplatz »Galgenbergweg« in Künzelsau. Plötzlich, so das Polizeirevier Heilbronn, tauchte eine Gruppe von mindestens 20 Personen auf. Die 20-köpfige Personengruppe forderte die vier jungen Männer lautstark auf den Grillplatz zu verlassen. Kurz darauf kam es schon zu Schlägen und Tritten.

20-köpfige Personengruppe beschädigte PKW und stahl daraus Jacke, Bargeld und Armbanduhr

Dabei seien ebenso Stöcke und Steine eingesetzt worden. Drei Personen erlitten hierdurch leichte Verletzungen. Zudem beschädigte die 20-köpfige Personengruppe unter anderem den PKW der jungen Männer und stahlen aus dem PKW eine Jacke, Bargeld und eine Armbanduhr. Die Polizei fahndete mit vier Streifenwagen nach der Tätergruppe.

Zeugen gesucht

Wer Hinweise zu der Personengruppe geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau, unter der Telefonnummer 07940 – 9400, in Verbindung setzen.


Weitere Berichte zum Thema:

28.04.2018 – Nach Angriff von 20 Personen gegen 4 auf Künzelsauer Grillplatz – Erste Ermittlungsergebnisse


Foto: René Engmann