Verletzte und Schaden nach Verkehrsunfall auf K3903 bei Götzingen

Neckar-Odenwald-Kreis Verkehrsunfälle

K3903/Buchen. Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und einem hohen Sachschaden waren das Ergebnis einer Vorfahrtsmissachtung am Montag, den 18.03.2019, im Einmündungsbereich der Kreisstraße 3903 zwischen den Buchener Ortsteilen Eberstadt und Götzingen.

Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Gegen 15.40 Uhr war eine 56-jährige VW-Fahrerin auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Buchen und Götzingen unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 3903 musste die 56-jährige VW-Fahrerin anhalten, da von links eine 49-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem PKW angefahren kam. Noch bevor die 49-jährige Opel-Fahrerin die Einmündung passiert hatte, fuhr die 56-jährige VW-Fahrerin an, so dass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam.

Zwei Frauen leichtverletzt

Der Zusammenstoß war so enorm, dass die Airbags in beiden PKWs auslösten und beide Frauen leicht verletzt wurden. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


Foto: René Engmann