Bewaffneter Banküberfall in Neuenstein – Täter auf der Flucht

Hohenlohekreis

Neuenstein. Ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Bank, ereignete sich am Montag, den 18.03.2019, in dem hohenlohischen Neuenstein. Die Großfahndung der Polizei nach dem bewaffneten Täter läuft derzeit (Stand: 18.03.2019, 14.15 Uhr) auf Hochtouren. Es werden dringend Zeugen gesucht.

Großfahndung nach Täter

Gegen 13.15 Uhr kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Bank in der Friedrichsruher Straße in Neuenstein. Derzeit läuft eine Großfahndung der Polizei mit starken Kräften auf Hochtouren. Ein Polizeihubschrauber ist ebenso im Einsatz.

Personenbeschreibung

  • männlich
  • 185 Zentimeter
  • schwarze Maske
  • schwarze Wollmütze
  • blaue Hose
  • schwarze Jacke
  • graue Nike-Sporttasche

Dringend Zeugen gesucht!

  • Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Bank gemacht?
  • Wer sah Fahrzeuge wegfahren?

Hinweise sollten unverzüglich an die Kriminalpolizei Künzelsau, unter der Telefonnummer 07940 – 9400 getätigt werden.


Weitere Berichte zum Thema:

18.03.2019 – Bankangestellten gefesselt – Geld aus Tresor gestohlen – Bewaffneter Banküberfall in Neuenstein


Foto: Polizeipräsidium Einsatz