Liveticker: 10.03.2019 – Unwetter Sturm EBERHARD

Liveticker

21.02 Uhr: B290, TBB – MGH – TBB, Dreieck Lauda – Königshofen, Sturmschäden, Aufräumarbeiten, örtliche Umleitung eingerichtet

20.25 Uhr: Amtliche Warnung vor GEWITTER des Deutschen Wetterdienstes bis 22.00 Uhr (10.03.2019) für die Landkreise

  • Main-Tauber-Kreis
    • nördlicher bis mittlerer Landkreis
    • Von Nordwesten ziehen Gewitter auf

Hinweis des Deutschen Wetterdienstes zu möglichen Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr!

20.21 Uhr: Verlängerung bis 22.00 Uhr der amtlichen Unwetterwarnungen vor Orkanartigen Böen des Deutschen Wetterdienstes (siehe 17.15 Uhr)

19.15 Uhr: Messstationen des Deutschen Wetterdienstes mit folgenden Windgeschwindigkeiten um 19.00 Uhr

Niederstetten: – km/h
Walldürn: 81 km/h
Öhringen: 102 km/h
Würzburg: 111 km/h

18.41 Uhr: L2218, SHA – Fichtenau, Westgarthausen – Bergbronn – Westgarthausen, Gegenstände (umgestürzte Bäume)

18.25 Uhr: Bahnstrecke Seckach – Walldürn – Miltenberg, Sturmschäden, Verspätungen und Zugausfälle, eine Informationen zur Störungsdauer

18.10 Uhr: L525, Sattelbach – MOS, Gegenstände (umgestürzter Baum)

18.04 Uhr: L518/St2309, Walldürn – MIL – Walldürn, Gottersdorf – Abzweig Reichartshausen, Gegenstände (umgestürzte Bäume), Vollsperrung!

17.57 Uhr: Messstationen des Deutschen Wetterdienstes mit folgenden Windgeschwindigkeiten

  • Niederstetten: 87 km/h
  • Walldürn: 89 km/h
  • Öhringen: 91 km/h
  • Würzburg: 104 km/h

17.38 Uhr: Fernverkehrsstrecken der Deutschen Bahn von/nach NRW Richtung Hamburg, Hannover, Kassel-Wilhelmshöhe und Frankfurt(Main) vollständig gesperrt. Ebenfalls ist die Fernverkehrsstrecke über Aschaffenburg – Würzburg voll gesperrt. Die Fernverkehrszüge werden umgeleitet. Der Halt in Aschaffenburg entfällt. Es kommt zu Reisezeitverlängerungen bis zu 45 Minuten.

17.26 Uhr: A3, FFM – WÜ – N – WÜ – FFM, Rohrbrunn – AD Würzburg-West – Kist, Warnung vor orkanartigen Stürmen

17.15 Uhr: Amtliche Unwetterwarnungen vor Orkanartigen Böen des Deutschen Wetterdienstes bis 20.00 Uhr (10.03.2019) für die Landkreise

  • Main-Tauber-Kreis
    • Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) gerechnet werden.
  • Neckar-Odenwald-Kreis
    • Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) gerechnet werden.
  • Hohenlohekreis
    • Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) gerechnet werden.

Hinweis des Deutschen Wetterdienstes zu möglichen Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

16.58 Uhr: Störungen und Teilausfälle auf den Bahnstrecken der Westfrankenbahn durch umgestürzte Bäume auf den Gleisen

16.50 Uhr: A81, WÜ – HN, Osterburken – Neuenstadt a. K., mittlerer Fahrstreifen, linker Fahrstreifen, Gegenstände, (mehrere umgestürzte Bäume)

16.40 Uhr: A81, WÜ – HN, Boxberg – Osterburken, mittlerer Fahrstreifen, Gegenstände (großer Ast)

16.32 Uhr: Landkreis Schwäbisch Hall, starker Wind, umgestürzte Bäume

16.30 Uhr: Start des Livetickers zum Unwetter-Sturm »EBERHARD«, mit Verkehrsinformationen für die Landkreise Main-Tauber-Kreis, Hohenlohekreis, Neckar-Odenwald-Kreis und Kreis Schwäbisch Hall.


Start des Live-Ticker am 10.03.2019