Illegale Müllentsorgung an Waldrand in Bettingen

Main-Tauber-Kreis

Wertheim. Eine illegale Müllentsorgung wurde am Montag, den 18.02.2019, an einem Waldrand in Bettingen aufgedeckt und dem zuständigen Ordnungsamt mitgeteilt. Bislang Unbekannte haben hierbei eine größere Menge Müll auf illegale Art und Weise in der freien Natur entsorgt. Es werden Zeugen gesucht.

Kanister mit Altfett und Eimer sowie Bürostuhl entsorgt

Eine nicht gerade kleine Menge an illegal abgelagerten Müll entsorgten bislang Unbekannte an einem Waldrand in dem Wertheimer Ortsteil Bettingen. Die offenbar mit Altfett gefüllten Kanister und Eimer, sowie ein alter Bürostuhl wurde hierbei in die Umwelt entsorgt. Der Baubetriebshof der Stadt Wertheim muss den Unrat auf Kosten der Allgemeinheit entfernen. Die unerlaubte Müllentsorgung ist kein Kavaliersdelikt.

Ordnungsamt sucht Hinweise zum Verursacher

Wie die Stadtverwaltung Wertheim am Main mittteilt, sollen die Verursacher angezeigt und zur Verantwortung gezogen werden. Die Stadtverwaltung Wertheim am Main sucht deshalb nach Hinweisen. Ansprechpartner ist der Leiter des Ordnungsamtes Volker Mohr, der unter der Telefonnummer 09342 – 301250, oder via E-Mail an volker.mohr@wertheim.de erreichbar ist.


Foto: Stadtverwaltung Wertheim am Main