Exhibitionist in Bestenheid spielte vor Frau an eigenem Geschlechtsteil herum

Main-Tauber-Kreis

Wertheim. Eine sexuelle Handlung musste eine Frau am Donnerstag, den 14.02.2019, ungewollt mit ansehen. Ein bislang unbekannter Mann entblößte sich auf einem Rad- und Gehweg zwischen Wertheim und Bestenheid vor einer Frau und manipulierte hierbei an seinem Glied herum. Der Exhibitionist ging noch eine Stufe weiter.

Exhibitionist manipulierte an Geschlechtsteil

Gegen 06.15 Uhr lief eine 36-jährige Frau auf dem Rad- und Gehweg, der parallel zur Landstraße 2310, auch Bestenheider Landstraße genannt, zwischen Wertheim und dessen Ortsteil Bestenheid. Während des Spaziergangs kam der 36-jährigen Frau auf einmal ein bislang unbekannter Mann entgegen. Dieser manipulierte hierbei an seinem Geschlechtsteil. Die 36-Jährige wich dem unbekannten Mann aus, als dieser plötzlich einen Arm um sie legte und sie an sich heran zog. Die 36-Jährige stieß den Mann von sich weg und verständigte umgehend die Polizei. Der unbekannte Mann lief weiter in Richtung Bestenheid und manipulierte weiterhin an seinem Geschlechtsteil.

Personenbeschreibung

  • 40 bis 50 Jahre
  • 180 bis 185 Zentimeter
  • Figur
    • kräftig
    • muskulös
  • Haare
    • dunkel
    • nach hinten gekämmt
  • Nase
    • auffällig breit
  • Kapuzen-Shirt
    • dunkel
    • Kapuze auf dem Kopf
  • Jogginghose
    • dunkel
  • Socken
    • weiß
  • Sportschuhe

Zeugen gesucht

Wer Hinweise zu der oben beschriebenen Person geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 – 91890, an das Polizeirevier Wertheim zu wenden.


Foto: Symbolfoto