Dominounfall – Kettenreaktion durch Fahrfehler in Weikersheim

Main-Tauber-Kreis Verkehrsunfälle

Weikersheim. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, den 05.02.2019, in Weikersheim. Ein PKW-Fahrer verwechselte bei einem Parkmanöver das Bremspedal mit dem Gaspedal. Eine Kettenreaktion mit Dominoeffekt war die Folge des Verkehrsunfalles. Verletzt wurde niemand.

Fahrer verwechselte Bremse mit Gas

Gegen 10.30 Uhr befuhr ein VW-Fahrer den Marktplatz in Weikersheim. Aufgrund eines Fahrfehlers, hierbei verwechselte dieser das Bremspedal mit dem Gaspedal, fuhr der 68-jährige VW-Fahrer in einen vor ihm aufgestellten Bauzaun einer Baustelle. Der Zusammenstoß setzte eine Kettenreaktion in Kraft.

Dominoeffekt durch Verkehrsunfall

Hinter dem Bauzaun stand ein Mercedes-Sprinter, hinter diesem wiederrum ein Dixi-Klo. Der Mercedes-Sprinter sowie die zwei Gegenstände wurden hierbei durch einen Dominoeffekt beschädigt. Die Summe des Gesamtschadens wird auf rund 5.000 Euro beziffert, wie das Polizeipräsidium Heilbronn mitteilte. Verletzt wurde niemand.


Foto: René Engmann