Zeugen nach bewaffnetem Raubüberfall auf Spielkasino in Tauberbischofsheim gesucht

Main-Tauber-Kreis

Tauberbischofsheim. Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Spielkasino (wir berichteten) am Sonntag, den 28.01.2019, in Tauberbischofsheim, wird ein Spaziergänger mit Hund sowie weitere Zeugen gesucht. Der bewaffnete Täter ist weiterhin auf der Flucht.

Männlicher Spaziergänger mit Hund gesucht

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Spielkasino in der »Alten Wertheimer Straße« in Tauberbischofsheim, gegen 08.00 Uhr, sucht die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim dringend nach einem männlichen Zeugen. Wie im Rahmen der bisherigen Ermittlungen bekannt wurde, lief der bislang unbekannte Täter unmittelbar vor der Tatausführung fast gleichzeitig mit einem Spaziergänger mit Hund in Richtung des Spielcasinos. Dieser männliche Spaziergänger wird daher als dringender Zeuge gesucht.

Spaziergänger und weitere Zeugen gesucht

Dieser Spaziergänger und weitere mögliche Zeugen werden darum gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 – 810 zu melden.


Weitere Berichte zum Thema:

27.01.2019 – Bewaffneter Täter weiterhin auf der Flucht – Bewaffneter Raubüberfall auf Spielkasino in Tauberbischofsheim

07.02.2019 – Fotofahndung nach bewaffnetem Raubüberfall auf Spielcasino Tauberbischofsheim

12.03.2019 – 1.000 Euro Belohnung für Hinweise zum Raubüberfall auf das Spielcasino Tauberbischofsheim


Foto: René Engmann