Tödliche Fracht – Eisplatte von LKW in Schäftersheim auf Pkw gestürzt – Schutzengel am Werk

Main-Tauber-Kreis Verkehrsunfälle

L2251/Weikersheim. Tödlich hätten die Folgen eines Vorfalles am Donnerstag, den 24.01.2019, für einen PKW-Fahrer in Schäftersheim ausgehen können. Eine Eisplatte auf einem LKW rutschte hinab und knallte mit voller Wucht auf einen im Gegenverkehr fahrenden PKW, der schwer beschädigt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete.

2 x 0,5 Meter große Eisplatte landete auf fahrenden PKW

In den Nachmittagsstunden befuhr der Fahrer eines PKW Subaru die Landstraße 2251 von Weikersheim kommend in Fahrtrichtung Schäftersheim. In einer Kurve, unmittelbar vor dem Ortseingang von Schäftersheim, kam dem 53-jährigen Subaru-Fahrer ein 7,5-Tonner mit Anhänger aus Richtung Bayern entgegen. In der Kurve verlor der 7,5-Tonner eine rund 2 Meter lange und 50 Zentimeter breite Eisplatte von seinem Dach. Diese flog in die Gegenfahrbahn und prallte mit voller Wucht auf die Fahrzeugfront des Subaru.

LKW-Fahrer flüchtet

Der unbekannte Fahrer des 7,5-Tonners bemerkte das Malheur, bremste seinen Lastkraftwagen ab, flüchtete jedoch umgehend von der Unfallstelle. Am PKW Subaru des 53-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise blieb der 53-Jährige wie durch ein Wunder unverletzt.

Zeugen gesucht

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim, unter der Telefonnummer 07931 – 54990, entgegen.


Foto: Symbolfoto