Vermisst: 10-jährige aus Bretzfeld verschwunden

Sucheinsätze
Nachträgliche Ergänzung 16.15 Uhr | 03.01.2019
Wir haben einen ausführlichen Bericht zur ehemaligen Vermisstensuche der 10-jährigen veröffentlicht. Dieser ist hier zu lesen. Gefunden: Vermisste 10-jährige aus Bretzfeld lebt
Drittmeldung - 15.53 Uhr | 03.01.2019
Die Vermisste wurde soeben lebend aufgefunden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird daher widerrufen. Wir berichten in Kürze nach.
Zweitmeldung - 12.30 Uhr | 03.01.2019
Die Vermisste schlich sich in den Nachmittagsstunden des Mittwoches, den 02.01.2019, nach einem Streit mit der Mutter, aus dem Haus und besuchte eine Schulfreundin. Von dieser verabschiedete sie sich gegen 16.30 Uhr und trat den Heimweg allein an. Seither fehlt von der Vermissten jede Spur. Die Überprüfungen möglicher Hinwendungsorte sowie Befragungen von Bekannten verliefen ebenso wie der Einsatz eines Personenspürhundes und die Absuche von Feldern und Waldbereichen mit einem Hubschrauber, ohne Erfolg.

Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen und des Umstandes, dass das Kind nicht der Jahreszeit angepasst gekleidet ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste zwischenzeitlich in einer lebensbedrohlichen Lage befindet.

Erstmeldung - 04.00 Uhr | 03.01.2019
Das 10-jährige Mädchen wurde in den Abendstunden des Mittwoches, 02.01.2019, als vermisst gemeldet. Seit Mittwoch, 02.01.2019, 22.00 Uhr laufen die Suchmaßnahmen des Polizeipräsidiums Heilbronn auf Hochtouren. Es wird mit einem Polizeihubschrauber sowie Hunden nach der Vermissten gesucht. Aufgrund der aktuell herrschenden Witterung, der kühlen Außentemperaturen, wurde bereits umgehend nach bekannt werden, die Suche eingeleitet. Der Polizei ist derzeit bislang nicht sicher bekannt, ob die Vermisste möglicherweise bei einer ihr bekannten Bezugsperson untergekommen ist/nächtigt, dieser etwas zugestoßen ist, oder ob diese ausgerissen ist. Die Ermittlungen laufen derzeit parallel zur Suchmaßnahme. Die Suchmaßnahme wurde aufgrund der gesamten Umstände umgehend eingeleitet und läuft aktuell (Stand: 03.01.2019, 04.00 Uhr) weiter.

Tatort
74626 Bretzfeld

Tatzeit- /Raum
02.01.2019, 22.00 Uhr

Name
Vermisstenfahndung beendet (03.01.2019, 15.53 Uhr)

Geschlecht
weiblich

Alter
10 Jahre

Größe
140 cm

Gewicht
Unbekannt

Figur
schlank

Augenfarbe
Unbekannt

Haare
lang

Haarfabe
blond

Erscheinung
europäisch

Sachverhalt
Das 10-jährige Mädchen wurde in den Abendstunden des Mittwoches, 02.01.2019, als vermisst gemeldet. Seit Mittwoch, 02.01.2019, 22.00 Uhr laufen die Suchmaßnahmen des Polizeipräsidiums Heilbronn auf Hochtouren. Es wird mit einem Polizeihubschrauber sowie Hunden nach der Vermissten gesucht. Aufgrund der aktuell herrschenden Witterung, der kühlen Außentemperaturen, wurde bereits umgehend nach bekannt werden, die Suche eingeleitet. Der Polizei ist derzeit bislang nicht sicher bekannt, ob die Vermisste möglicherweise bei einer ihr bekannten Bezugsperson untergekommen ist/nächtigt, dieser etwas zugestoßen ist, oder ob diese ausgerissen ist. Die Ermittlungen laufen derzeit parallel zur Suchmaßnahme. Die Suchmaßnahme wurde aufgrund der gesamten Umstände umgehend eingeleitet und läuft aktuell (Stand: 03.01.2019, 04.00 Uhr) weiter.

Besondere Merkmale
Die Vermisste trug zum Zeitpunkt des Verschwindens eine dunkelblaue Jacke, blaue Leggings und schwarze Turnschuhe.

Wer hat das 10-jährige Mädchen seit dem 02.01.2019 gesehen und/oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben?
Kriminalpolizei Heilbronn
Telefon: 07131 – 1044444 oder jede andere Dienststelle


Foto: René Engmann