Motorradfahrer auf K2341 in Dimbach schwer verletzt

Hohenlohekreis Verkehrsunfälle

K2341/Bretzfeld. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in den Nachtstunden des Montages, 31.12.2018, auf der Kreisstraße 2341, zwischen den Bretzfelder Ortsteilen Dimbach und Waldbach. Eine PKW-Fahrerin nahm einem Motorradfahrer die Vorfahrt. Es kam unweigerlich zu einem Frontalzusammenstoß, wobei der Motoradfahrer schwer verletzt wurde.

PKW nimmt Motorrad die Vorfahrt

Gegen 22.30 Uhr befuhr die Fahrerin eines Fiat Panda die Kreisstraße 2341, zugleich »Waldbacher Straße« Ortsdurchfahrt von Dimbach und wollte diese am Ortsausgang in Fahrtrichtung Waldbach verlassen, um nach links in die Sonnenbergstraße einzubiegen. Die Fiat-Fahrerin übersah hierbei einen ordnungsgemäß entgegenkommenden 16-jährigen Motorradfahrer, der aus Fahrtrichtung Waldbach kam. Der 16-jährige Motorradfahrer versuchte geistesgegenwertig nach rechts auszuweichen, konnte jedoch einen Frontalzusammenstoß mit dem Fiat nicht mehr verhindern.

16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Der 16-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Frontalzusammenstoß über die Motorhaube und über die Windschutzscheibe des Fiat geschleudert und kam schließlich auf der Sonnenbergstraße zum Liegen. Der 16-jährige wurde hierbei schwer verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße 2341 für einige Zeit voll gesperrt werden. Die Unfallverursacherin verletzte sich augenscheinlich nicht. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.


Foto: René Engmann