Zwei Totalschaden auf L509 bei Külsheim nach Zusammenstoß

Main-Tauber-Kreis Verkehrsunfälle

L504/Külsheim. Zwei Pkw mit Totalschaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, den 13.12.2018, auf der L509 bei Külsheim ereignet hatte.

Vorfahrt missachtet

Um etwa 21.30 Uhr befuhr ein 68-jähriger PKW-Fahrer die L509 von Külsheim kommend, in den Einmündungsbereich L509 / L508. Dieser wollte anschließend nach links in Fahrtrichtung Steinfurt abbiegen. Zeitgleich kamen jedoch aus Fahrtrichtung Steinfurt zwei weitere PKW angefahren. Da das vordere dieser Fahrzeuge den Blinker nach rechts setzte, fuhr der 68-jährige PKW-Fahrer, der aus Külsheim kam, ohne anzuhalten in die Einmündung ein.

40.000 Euro Gesamtschaden

Dadurch missachtete er die Vorfahrt des zweiten, hinteren Mercedes und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Mercedes-Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von insgesamt etwa 40.000 Euro.


Foto: René Engmann