Beim Feiern in Ingelfingen die Grenzen des Legalen überschritten

Hohenlohekreis

Ingelfingen. Ein beschädigter Pavillon, zwei beschädigte Gasheizpyramiden und ein beschädigter Standaschenbecher sind vermutlich das Ergebnis einer Feierlichkeit mehrerer Personen, welche am Sonntag, den 09.12.2018, in Ingelfingen stattfand.

Sachbeschädigung an mehreren Gegenständen

Gegen 01.30 Uhr wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in die Schloßstraße nach Ingelfingen alarmiert. In den darauffolgenden Stunden, am Morgen, wurde die Polizei erneut alarmiert. Diesmal aufgrund einer Sachbeschädigung in unmittelbarer Nachbarschaft. Vor Ort musste festgestellt werden, dass ein beschädigter Pavillon, zwei beschädigte Gasheizpyramiden und ein beschädigter Standaschenbecher das Ergebnis einer vermutlichen Feier mehrerer Personen gewesen sein muss. Der hier angerichtete Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Tütchen mit Drogen

Doch damit noch nicht genug. Am Tatort fanden die Polizeibeamten noch ein Tütchen mit Drogen sowie anderer Überreste, welche auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Möglicherweise stehen die Ereignisse in einem Zusammenhang, wie das Polizeipräsidium Heilbronn mitteilte.

Zeugen gesucht

Wer Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Niedernhall, unter der Telefonnummer 07940 – 8294, in Verbindung zu setzen.


Foto: Symbolfoto