Tödlicher Verkehrsunfall für 28-jährigen auf L582 bei Eberstadt

Neckar-Odenwald-Kreis Verkehrsunfälle

L582/Buchen. Innerhalb von genau 38 Stunden kam es in der dritten Novemberwoche 2018, am Dienstag, den 20.11.2018, zu einem erneuten tödlichen Verkehrsunfall im Neckar-Odenwald-Kreis. Ein 28-jähriger Golf-Fahrer verlor im Bereich Buchen dabei sein Leben.

Seitlicher Frontalzusammenstoß auf L582

Gegen 21.10 Uhr kam es in dem Einmündungsbereich der Kreisstraße 3903 auf die Landstraße 582, zwischen den Buchener Ortsteilen Eberstadt und Bofsheim, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Golf-Fahrer befuhr die K3903 von Götzingen kommend in die Einmündung Eberstadt der L582 zwischen Eberstadt und Bofsheim. Als dieser an der Einmündung zur L582 die Landesstraße überqueren wollte, kam zur gleichen Zeit ein weiterer VW-Golf, der mit drei Personen besetzt war, aus Fahrtrichtung Bofsheim angefahren.

28-jähriger bei seitlichem Aufprall getötet

Im Einmündungsbereich K3809 / L582 stieß der mit drei Personen besetzte VW-Golf mit enormer Wucht in die Seite des Golfs des 28-jährigen. Durch den seitlichen Aufprall wurde der 28-jährige vor Ort getötet, die 3 Insassen des zweiten Golfs wurden allesamt mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Sachverständiger zur Klärung hinzugezogen

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden bei dem Verkehrsunfall beläuft sich auf zirka 25.000 Euro. Während der Einsatz- und Rettungsmaßnahmen sowie Unfallaufnahme war die L582 für über 2 Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.


Foto: René Engmann