Achim Küller wechselt an die Spitze des Polizeireviers Mosbach

Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach/Heilbronn. Der ehemalige Leiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Heilbronn, Erster Polizeihauptkommissar Achim Küller, hat mit Wirkung zum 1. November 2018 an die Spitze des Polizeireviers Mosbach gewechselt. Als Revierleiter wird sich der Haßmersheimer dort zukünftig einem anderen Tätigkeitsgebiet widmen.

Achim Küller neuer Leiter des Polizeireviers Mosbach

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Heilbronn bedauern den Weggang des geschätzten Kollegen, verstehen jedoch dessen persönliche Entscheidung, in der Führungsfunktion des Polizeireviers neuen Herausforderungen entgegenzutreten und wünschen ihm dafür alles Gute. In naher Zukunft wird im Rahmen einer offiziellen Feierstunde in Mosbach der ehemalige Leiter der Polizeireviers Mosbach und der neue Leiter des Führungs- und Lagezentrums, Polizeioberrat Jürgen Helfrich, verabschiedet und sein Nachfolger Achim Küller in das Amt des Revierleiters eingeführt.

Stellvertretende Leiter der Pressestelle übernimmt interimsmäßig die Leitung

Derzeit ist die Stelle des Leiters der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums Heilbronn nicht wieder besetzt. Der stellvertretende Leiter der Pressestelle, Carsten Diemer, übernimmt interimsmäßig die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit und bleibt Ansprechpartner für Presseanfragen.


Foto: Polizeipräsidium Heilbronn