Vermisst: 72-jährige aus Elztal-Dallau verschwunden

Sucheinsätze
Nachträgliche Ergänzung - 12.11.2018
Elztal-Dallau. Die 72-jährige Frau, dass seit Sonntag, den 11.11.2018, aus einem Pflegeheim in Elztal-Dallau vermisst worden war, wurde am Montag, den 12.11.2018 gegen 10.00 Uhr durch Waldarbeiter in einem Waldgebiet lebend aufgefunden. Die Öffentlichkeitsfahndung von Sonntag wird daher widerrufen.
Aktueller Stand 12.11.2018
Auch eine Suche mit einem Mantrailer der Polizei brachte keinen Erfolg. Im weiteren Schritt ist die örtliche Rettungshundestaffel im Einsatz (Stand: 01.15 Uhr).
Aktueller Stand 11.11.2018
Wo sich die 72-jährige Frau derzeit aufhalten könnte ist unklar. Aktuell (Stand: 21.45 Uhr) suchte rund 2 Stunden lang ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera das Gebiet ab. Dieser ist mittlerweile (Stand: 21.45 Uhr) abgezogen. Ein Mantrailer (Personenspürhund) der Polizei ist jetzt im Einsatz. Sollte dieser ebenfalls keinen Erfolg verbuchen, werden weitere Rettungshunde hinzugezogen.

Tatort
»AWO Hausgemeinschaft«
Pflegeheim
Rechter Weiler 56
74834 Elztal-Dallau

Tatzeit- /Raum
11.11.2018 | 17.00 Uhr

Name
Vermisstenfahndung beendet (12.11.2018)

Geschlecht
weiblich

Alter
72 Jahre

Größe
zirka 165 cm

Gewicht
75 kg

Figur
normal

Augenfarbe
blau-grau

Haare
unbekannt

Haarfabe
blond

Erscheinung
europäisch

Sachverhalt

Die Frau verließ gegen 17.00 Uhr unbemerkt die Pflegeeinrichtung, ohne sich abzumelden. Der letzte bekannte Anhaltspunkt wurde durch einen Zeugen nach 17.00 Uhr im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 292 in die Bundesstraße 27 bei Auerbach, gegenüber der Kläranlage Auerbach, an einem Gemeindeverbindungsweg (Gewann »Hermannsberg«), der die Bundesstraße 27 und Straße »An der Au« von Auerbach verbindet, bestätigt. In unmittelbarer Nähe befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Kreuzungsbereiches B292/B292 die Bahngleise.

Besondere Merkmale

Die 72-jährige hatte vermutlich legere Kleidung und Joggingschuhe an. Die Vermisste macht äußerlich auf Außenstehende einen verwirrten Eindruck. Bei der mündlichen Kommunikation ist die Aussprache schwer verständlich.

Wer hat die 72-jährige Frau seit dem 11.11.2018 gesehen und/oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben?
Polizeirevier Mosbach
Telefonnumer: 06261 – 8090 oder jede andere Dienststelle


Foto: René Engmann