Fahrradkontrollwoche auf Schulwegen im Main-Tauber-Kreis

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim. Das Bad Mergentheimer Polizeirevier führte in der vorletzten Oktoberwoche 2018 in deren Zuständigkeitsbereich 5 Tage lang Fahrradkontrollen auf den Schulwegen durch. Von 213 kontrollierten Fahrrädern mussten 36 beanstandet werden.

213 Fahrräder von Schüler kontrolliert

Im Zeitraum von Montag, den 22.10.2018, bis Freitag, den 26.10.2018, führte das Polizeirevier Bad Mergentheim auf den Schulwegen in Bad Mergentheim, Igersheim und Weikersheim Fahrradkontrollen durch. Jeweils täglich zwischen 07.00 Uhr und 08.30 Uhr kontrollierten die Polizeibeamten rund 213 Fahrräder von Schülern. Aufgrund fehlender, beziehungsweiser defekter Scheinwerfer, Rücklichter, Reflektoren und anderer Mängel wurden 36 Fahrräder beanstandet.

Mängelberichte für die Eltern der Schüler

Den betroffenen Schülerinnen und Schüler wurden Mängelberichte ausgestellte und zur Aushändigung an die Eltern übergeben. Die Eltern sind dazu aufgefordert, die Mängel umgehend zu beheben. Im Vergleich liegen die diesjährigen Kontrollergebnisse unter den Werten der Vorjahre. Wie es aussieht, geht der Trend immer mehr in Richtung verkehrssichere Ausrüstung der Fahrräder, so das Polizeipräsidium Heilbronn abschließend.


Foto: René Engmann