Verkehrsbehinderungen durch Drückjagd bei Binau

Neckar-Odenwald-Kreis

Binau. Die Forstbetriebsleitung Schwarzach führt am Samstag, den 3. November 2018, im Bereich Binau eine Drückjagd durch. Die betroffenen Wälder sind an diesem Tag für jegliches Betreten gesperrt. Hiervon beeinträchtigt ist auch ein Teil des Neckarsteigs, eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Forstbetriebsleitung Schwarzach bittet die Verkehrsteilnehmer, die Umfahrungsstrecken über Diedesheim und Neckargerach zu benutzen.

Folgende Gebiete sind hiervon betroffen

  • Binau

Wälder gesperrt – Verkehrsbehinderungen unausweichlich

Durch die Jagd und die notwendige Sperrung der Ortsverbindungsstraße von Binau nach Reichenbuch ist in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr mit Beeinträchtigungen des öffentlichen Straßenverkehrs zu rechnen. Grundsätzlich muss auch auf angrenzenden Straßen mit plötzlich querenden Wildtieren und Hunden gerechnet werden.


Foto: Symbolfoto