Vermisst: 15-jährige aus Heidingsfeld verschwunden

Sucheinsätze
Nachträgliche Ergänzung - 16.10.2018
Würzburg-Heidingsfeld. Das fünfzenjährige Mädchen, dass seit Sonntag, den 14.10.2018, aus dem Elternhaus in Würzburg-Heidingsfeld vermisst worden war, erschien am Dienstag, den 16.10.2018, selbstständig in der Schule im Unterricht. Die Öffentlichkeitsfahndung von Montag wird daher widerrufen.

Tatort
97084, Würzburg-Heidingsfeld

Tatzeit- /Raum
14.10.2018 | 13.30 Uhr

Name
Vermisstenfahndung beendet (16.10.2018)

Geschlecht
weiblich

Alter
15 Jahre

Größe
171 cm

Gewicht
75 kg

Figur
schlank

Augenfarbe
unbekannt

Haare
extrem lang, glatt, zum Zopf gebunden

Haarfabe
dunkelblond

Erscheinung
europäisch

Sachverhalt
Das Mädchen verließ gegen 13.30 Uhr von der Mutter unbemerkt die elterliche Wohnung, ohne sich abzumelden. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte, wo sich das 15-jährige Mädchen aufhalten könnte.

Besondere Merkmale
Die Vermisste trägt eine dunkle Brille. Zum Zeitpunkt des Verschwindens war Sie bekleidet mit einer 7/8 Jeans, schwarzen Sneaker, blau-weiß-gestreiftem Oberteil und einer großen schwarzen Handtasche.

Wer hat das 15-jährige Mädchen seit dem 14.10.2018 gesehen und/oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben?
Polizeiinspektion Würzburg-Stadt
Tel.: 0931-4572230 oder jede andere Dienststelle


Foto: René Engmann