Feuerwehrkameraden aus Tauberbischofsheim reisten nach Frankreich

Gastbeiträge

Tauberbischofsheim/Vitry-le-François. Die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim war über das Wochenende des 24.08.2018 zu Gast in deren Partnerstadt Vitry-le-François in Frankreich. Eine 7-köpfige Abordnung war der Einladung der dortigen Feuerwehr zu einem Benefiz-Fußballspiel gefolgt.

Le dernier week-end, les pompiers volontaires de Tauberbischofsheim étaient invités à leur ville jumelée Vitry-le-François en France. Une délégation de 7 personnes a suivi l’invitation de les pompiers du lieu à un match de football de bienfaisance, que a eu lieu en l’honneur d’un camarade qui est décédé dans un incendie à Neuillysur-Seine en 2002.

Zu Ehren eines verstorbenen französischen Feuerwehrkameraden

Die Feuerwehr in Vitry-le-François veranstaltet jedes Jahr ein Fußballspiel zu Ehren des verstorbenen Kameraden Thomas Gabreau. Der damals 27-jährige Feuerwehrmann war am 14. September 2002 bei einem Brand in Neuilly-sur-Seine mit vier weiteren Kameraden ums Leben gekommen.

Eine Abordnung von sieben Kameraden reiste aus Tauberbischofsheim an, verbrachte dort das Wochenende und lernte dabei viel über die Arbeit und Organisation der französischen Feuerwehr. Neben dem Tournier stand auch eine Besichtigung der Feuerwache und der Besuch der Gourmet-Meile in Vitry-le-François auf dem Programm. Als Dank überreichten die Tauberbischofsheimer neben einem Präsent auch eine Geldspende an die französischen Kollegen.


Fotos: Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim