Nach Verkehrsunfall auf Supermarktparkplatz in Dörzbach geflüchtet

Hohenlohekreis Verkehrsunfälle

Dörzbach. Eine 21-jährige Frau verrichtete am Samstag, den 28.07.2018 ihre Einkäufe in einem Dörzbacher Supermarkt. Ihr PKW parkte zu dieser Zeit auf dem dazugehörigen Kundenparkplatz. Während die Frau noch im Ladeninneren war, verursachte eine bislang unbekannte Person einen Schaden an ihrem PKW. Das Resultat, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Es werden Zeugen gesucht!

Unfallverursacher flüchtet

Die 21-jährige Fahrerin eines weiß-farbenen SEAT Ibiza parkte gegen 13.40 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines EDEKA-Supermarktes, nahe des Wareneingangs, in der Max-Planck-Straße in Dörzbach. Als diese nach rund 20 Minuten wieder zu ihrem PKW zurückkehrte, stellte Sie mit Entsetzen eine massive Beschädigung der rechten Fahrzeugseite fest.

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker stieß gegen die vordere Beifahrertüre des SEAT Ibiza. Ohne sich jedoch um den angerichteten Schaden zu kümmern, flüchtete dieser. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

Zeugen gesucht

Die geschädigte SEAT-Fahrerin erstattete bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt. Damit die 21-jährige nicht auf dem Schaden sitzen bleibt, such die Polizei Zeugen, die Hinweise zum geflüchteten Unfallverursacher geben können. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 – 9400 oder Polizeirevier Bad Mergentheim 07931 – 54990 zu melden.


Foto: Privat