Sexuelle Belästigung an 18-jähriger nach Stadtfest Bad Mergentheim

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim. Ein unschönes Ende nahm das Bad Mergentheimer Stadtfest für eine junge 18-jährige Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24.06.2018). Ein bislang unbekannter Täter verfolgte diese, holte sie ein und übte eine sexuelle Belästigung an ihr aus. Sie wehrte sich vehement. Der Täter ergriff die Flucht. Eine Täterbeschreibung liegt vor. Die Polizei sucht dringend Zeugen!

Auf dem Heimweg unsittlich berührt

Die 18-jährige junge Frau war nach Angaben der Polizei gerade auf dem Heimweg des Bad Mergentheimer Stadtfestes. Dabei wurde sie von einem bislang unbekannten Täter verfolgt. In der Straße im »Reichengäßle« überholte dieser sein Opfer und berührte es unsittlich. Die Frau versuchte sich mehrfach zu wehren, was auch gelang. Zur gleichen Zeit kamen außenstehende Passanten dazu, was den Täter zur Flucht veranlasste. Dieser verschwand in bislang unbekannter Richtung.

Personenbeschreibung

Die Polizei teilt zum Täter folgende Personenbeschreibung mit:

  • 1,60 bis 1,70 Meter groß
  • Alter unbekannt
  • südländisches, eventuell arabisches Aussehen
  • Hawaiihemd

Dringend Zeugen gesucht

Wer Hinweise zur angegebenen Personenbeschreibung geben kann; wem diese Person noch irgendwo aufgefallen ist, wird gebeten sich bei dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931-54990 zu melden.


Foto: René Engmann