Unbekannte schnitten Seilzug an Bahnschranke durch

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim. Wohl wissend was durch diese Tat passieren kann, schnitten bisher Unbekannte am Dienstagabend (19.06.2018) einen Seilzug der Bahnschrankenanlage nahe des Bad Mergentheimer Bahnhofs durch. Die Folgen, weitreichend. Das Bundespolizeirevier Heilbronn sucht Zeugen!

Seilzug an Bahnschranke durchgeschnitten

Bislang unbekannte Täter haben zwischen 19.00 und 19.40 Uhr die Bahnschrankenanlage beim Flürlesweg am Bahnhof in Bad Mergentheim außer Betrieb gesetzt. Wie die ersten Ermittlungen vor Ort ergaben, durchtrennten der oder die Täter den Seilzug, welcher zur Bedienung der Bahnschrankenanlage dient, mit einem Werkzeug. Durch den Vorfall war es dem Fahrdienstleiter im Bahnhof Bad Mergentheim bis zum Mittwochmorgen nicht mehr möglich, die Bahnschranken zu bedienen. Es kam dadurch zu mehreren Störungen im Bahnverkehr, was Auswirkungen auf Zugverbindungen hatte.

Zeugen und Hinweisgeber gesucht

Aufgrund des gefährlichen Eingriffes, ermittelt das Bundespolizeirevier Heilbronn wegen Störung öffentlicher Betriebe und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 07131-8882600 entgegen.


Foto: René Engmann