22-jährige Motorradfahrerin bei Frontalzusammenstoß mit PKW getötet

Main-Tauber-Kreis Verkehrsunfälle

L506/Wertheim. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am heutigen Samstagabend um 18.20 Uhr auf der für Motorradfahrer beliebten und zugleich gefährlichen Motorradstrecke »Taubertalachse«, der L506 zwischen Wertheim und Werbach, im Bereich von Bronnbach und Reicholzheim.

Motorradfahrerin verliert ihr Leben

Eine 22-jährige KTM-Fahrerhin aus dem Landkreis Main-Spessart fuhr aus Richtung Bronnbach kommend nach Reicholzheim. In der letzten langgezogenen Rechtskurve kam die 22-jährige aus bislang ungeklärter Ursache zu weit in den Gegenverkehr. Zur gleichen Zeit befuhr hier ein 39-jähriger Audi-Fahrer mit Anhänger aus dem Landkreis Würzburg die Fahrbahn. Hierbei kam unweigerlich zu einem Frontalzusammenstoß zwischen der Motorradfahrerin und dem PKW-Fahrer.

Der Aufprall war so enorm, dass der jungen Fahrerin noch an Ort und Stelle ihren schweren Verletzungen erlegen ist. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. Notfallseelsorger kümmerten sich um weitere Teilnehmer.

3-stündige Vollsperrung

Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 14.000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt. Die Ermittlungen wurden durch das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim geführt. Die L506 musste über drei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.


Fotos: René Engmann